Home  Ausstellungen  Schmuckkünstler  Kontakt  Impressum  
 

Künstlerschmuck ist individuell.


Er wird vom Künstler als Autor (Autorenschmuck) selbst gefertigt.

Während der Herstellung lässt der künstlerische Geist und die handwerkliche Umsetzung Variationen und Korrekturen zu, die Arbeit mit dem Material ergibt oft neue Perspektiven. Der größte Wert liegt in der Umsetzung einer besonderen Idee.  

 

Künstlerschmuck setzt Zeichen.

 

Er pendelt zwischen Kunst-Sein und Schmuck-Bleiben, differenziert den Träger von seiner Umgebung und unterstützt den Ausdruck der eigenen unverwechselbaren Persönlichkeit.

 

Künstlerschmuck ist frei.

 

Er bedient weder den Massengeschmack noch ist er ästhetischen oder handwerklichen Gesetzen verpflichtet. Er unterliegt keiner Norm.    

 

Künstlerschmuck ist eigenwillig.

 

Die Stücke sind raffinierte Eindringlinge. Sie machen neugierig und Lust, sie zu tragen. Es sind kleine Kunstwerke, die durch intime Nähe erlebt werden wollen. 




In den Galerieräumen werden ständig Arbeiten verschiedener Schmuckkünstler

wechselweise präsentiert.

Ausstellungen finden in zeitlich begrenzten Abständen statt.

___________

Abb.
Halsschmuck von Susanne Hammer, Wien
Foto: Atelier Olschinsky